Anti-Giftködertraining

Kursform

Kurs mit 9 Unterrichtseinheiten, Termine werden unter News bekanntgegeben

 

Teilnehmer

min. 4, max. 8 Teams

 

Preis

Kurs: 189,00 €

Workshop: 50,00 €

 


Inhalt

Durch einen gemeinsam erarbeiteten Trainingsplan können Sie lernen, wie Sie Ihren Hund davon abhalten, bei seinen Spaziergängen alles Essbare (oder auch Nicht-Essbare) in Reichweite zu vertilgen. 

 

Wir erarbeiten gemeinsam verschiedene Möglichkeiten, damit Ihr Spaziergang entspannter wird. Der Kurs startet mit Trainingseinheiten in einem abgesicherten Gelände. Nach und nach wird das Training durch verschiedene Gegenden und Ablenkungen intensiviert, so dass Ihr Hund nicht nur auf dem Hundeplatz nichts aufnimmt, sondern auch auf einem normalen Spaziergang.

Informationen

Der Kurs "Antigiftködertraining" findet auf Ausschreibung statt. Falls Sie Interesse an dem Kurs haben, kontaktieren Sie mich bitte. Zusätzlich finden mehrmals jährlich Aufbauworkshops für Interessierte statt.

Kundenstimmen

Elektra mit Barney

Was soll ich sagen, heute bei einem Test in der freien Wildbahn hat Barney dasrumliegende Leckerchen links liegen lassen. Kurzum: Kurs klasse, Angela klasse. Danke! Hat Spass gemacht

Vera mit Chico

Das Anti-Giftköder-Training ist wirklich hilfreich für alle Situationen im Alltag, bei denen die meisten Hunde alles schlucken, was rumliegt. Der Schwierigkeitsgrad der Übungen wird bei jeder Übungsstunde gesteigert. Mit etwas Übung zwischendurch kann man nach 10 Einheiten den Hund mit "nix da" von der Versuchung wegleiten, ihn das Gefundene anzeigen lassen und mit "aus" schon Aufgenommenes sicher ausspucken lassen. Schließlich lernt der Hund noch ohne Stress sein Maul zu öffnen. Angela Schrepper-Müller erklärt verständlich, wie man am besten vorgeht, jedes Team kann jeden Übungsschritt ausprobieren, immer wieder gibt es Erfolgskontrollen und individuell auf jedes Team zugeschnittene Tipps sind auch noch drin. Nur üben, üben, üben muss natürlich jeder selbst. Danke Angie!